Alternative Methoden bei MS

Komplementär­medizin nutzen

Homöopathie, Akupunktur, Akupressur oder Phytotherapie: Viele MS-Patienten lindern ihre Beschwerden und verbessern ihr Wohlbefinden mit Hilfe von alternativen Methoden. Was durchaus sinnvoll sein kann, wenn sie als ergänzende Maßnahmen zu einer schulmedizinischen Therapie und in enger Absprache mit dem behandelnden Arzt eingesetzt werden!

r

Wichtig

Patienten sollten bereits bei Interesse für eine alternative Methode zur Unterstützung einer schulmedizinischen Therapie mit ihrem behandelnden Arzt Rücksprache halten, um mögliche Risiken sowie Nebenwirkungen und Wechselwirkungen schon im Vorfeld abzuklären schon im Vorfeld abzuklären!

Alternative Methoden MS

AT/NEUR/0318/0036

Login