Anlässlich des MS-Tags 2022 unterhält sich Schirin, die bereits in jungen Jahren die Diagnose MS erhalten hat, in diesem Zoom-Interview mit der Physiotherapeutin Kathi über wichtige Fragen rund um das Thema Physiotherapie. Sie sind sich einig – der ‘Connection’ beziehungsweise dem zwischenmenschlichen Aspekt kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu.

Physiotherapeutin Katharina Pan B.Sc. hat eine neurologische Zusatzausbildung und arbeitet seit vielen Jahren mit MS-PatientInnen. Sie ist daher sehr erfahren im Umgang mit den Anliegen von Betroffenen. Kathi ist in einer Praxis tätig und behandelt zusätzlich auf der MS-Station eines Pflegekrankenhauses schwer betroffene PatientInnen. Außerdem arbeitet sie auch mit der MS-Gesellschaft zusammen. 

Schirin ist 28 Jahre alt, arbeitet im Marketing und lebt seit 2015 mit der MS. Sie hat also bereits in jungen Jahren die Diagnose erhalten. Die Physiotherapie begleitet sie schon länger über Höhen und Tiefen. Im Laufe der Zeit hatte sie zwei Physiotherapeutinnen und weiß inzwischen sehr genau, worauf es ihr bei der Physiotherapie ankommt. Mehr über Schirins Weg mit der MS erfahren Sie auch hier.

 

Worauf kommt es bei der Wahl des Physiotherapeuten/der Physiotherapeutin an? 1:20, 24:56

– Welche Fragen haben neu diagnostizierte Betroffene häufig? 15:08

– Wie oft und wie regelmäßig sollte man die Übungen im Alltag machen? 04:50

– Wie hilft die Physiotherapie bei MS? 09:03, 13:40, 16:18, 19:04

– Woran kann man merken, dass sich der Zustand von PatientInnen bessert, wie lange muss man als Betroffene/r Geduld haben und dranbleiben? 10:08, 17:48

– Warum hat die zwischenmenschliche Beziehung einen entscheidenden Einfluss auf eine erfolgreiche Physiotherapie. 03:10, 07:58, 12:40, 14:30, 15:45, 23:15, 24:30

Fazit: Haben Sie Geduld und bleiben Sie konsequent dran. Suchen Sie sich einen Therapeuten/eine Therapeutin, mit dem/der Sie auf einer Wellenlänge sind und wo die Vertrauensbasis stimmt. So können Sie offen über alle Beschwerden sprechen und haben jemanden an Ihrer Seite, der Sie langfristig mit Motivation und Verständnis begleitet und eine wertvolle Stütze bietet. 

   M-AT-00002197 

Login